Funkzeugnis Binnenfunk UBI

Binnenfunk UBI

Geltungsbereich und Voraussetzungen

Das UKW-Sprechfunkzeugnis für den Binnenschifffahrtsfunk (UBI) ist sowohl für die Berufs- als auch für die Sportschifffahrt gültig. Es berechtigt zum Betrieb von UKW-Funkanlagen in der Binnenschifffahrt und ist für den Schiffsführer vorgeschrieben, sobald eine ATIS-fähige UKW-Funkanlage an Bord ist.

Das Zeugnis ist international gültig.

Voraussetzung für den Erwerb ist ein Mindestalter von 15 Jahren.

UBI Funkzeugnis

Preise & Kursinhalte

Kurs inkl. Lehrbuch für 150,- EUR

  • Lehrbuch
  • Theoretische Ausbildung zum Funkzeugnis UBI
  • Praktische Ausbildung zum Funkzeugnis UBI an den Funkgeräten ICOM 505
  • Schulungsunterlagen inklusive Buchstabieralphabet und amtlicher Prüfungsfragenkatalog

UBI Funk Termine

Beginn Ende Anmeldung
27.11.2021 (Sa)
16:00 Uhr
28.11.2021 Anmeldung
19.03.2022 (Sa)
16:00 Uhr
20.03.2022 Anmeldung
07.04.2022 (Do)
17:00 Uhr
08.04.2022 Anmeldung
14.05.2022 (Sa)
16:00 Uhr
15.05.2022 Anmeldung

Ausbildungsverlauf Funkzeugnis UBI

Der theoretische und praktische Unterricht für die Ausbildung zum Binnenfunk UBI findet an zwei aufeinanderfolgenden Tagen von 16.00-20:00 Uhr statt.

Die Praxis an den Funkgeräten findet während dieser Zeiten statt. Individuelle Terminabsprachen für zusätzliche Einzelausbildung sind selbstverständlich möglich.

Kosten zur Prüfungszulassung

Die hier aufgeführten Gebühren zur UBI Funk-Prüfung werden direkt an den Prüfungsausschuss entrichtet. Sie sind losgelöst von der Ausbildung bei Skili Wassersport Berlin.

  • Preis: 114,49 €
  • Bank: Deutsche Bank
  • IBAN: DE98100700000623342300
  • Empfänger: DSV-Verlag PA Berlin
  • Verwendungszweck: Name, Vorname, Geburtsdatum, Prüfungsort

UBI Funk Prüfungen

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

5-Sterne für Skili Wassersport Berlin

Andreas

Liebe Janna, lieber Timmo, tausend Dank für Alles! Ich hab dann trotzdem ich durch die mündliche Prüfung durch musste doch noch bestanden. Wäre ja auch leicht peinlich gewesen, denn so schwierig war's wirklich nicht... Alles Liebe und bis bestimmt bald - ich suche noch einen Partner, mit dem ich See für Motor und Segel machen kann. Sobald ich jemanden gefunden habe melde ich mich naürlich bei Euch. Herzlich. Andreas